Bundesfreiwilligendinst (BFD)

Bundesfreiwilligendinst (BFD)

(BFD) Der Bundesfreiwilligendinst steht allen Altersgruppen offen und hat keine Altersgrenze. Im Bundesfreiwilligendienst 27+ (BFD 27+) haben somit Menchen über 27 Jahren die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst zu absolvieren.

Der BFD 27+ ist eine praktische Hilfstätigkeit und kann in Voll- oder Teilzeit mit
Mindestens 20,5 Wichenarbeitsstunden absolviert werden. Sie bekommen für ihr Freiwilliges Engagement ein Taschengeld und einen Verpflegungszuschuss. Zudem sind Sie ausreichend versichert,denn die Tätigkeit ist Sozialversicherungspflichtig.

Add Comment

0 Shares
x